Donnerstag, 15. Januar 2015

Premiumweg Witbergrunde bei Sigmaringen, Teil 1 von 2

Der Premiumweg Witbergrunde bei Sigmaringen gehört zur Premiumweggruppe der DonauFelsenLäufe.

Premiumwege sind Wanderwege, die vom Deutschen Wanderinstitut e.V. nach einem umfangreichen Kriterienkatalog zertifiziert worden sind. Diese Wege garantieren höchsten Wandergenuss.

Der Premiumweg Witbergrunde ist das Thema im heutigen und im folgenden Post in diesem Blog. Heute gibt es einige allgemeine Infos zum Weg. Im folgenden Post wandern wir dann im Verlauf der Witbergrunde.

Die Witbergrunde verläuft im Stadtwald von Sigmaringen rund um den bewaldeten Witberg im Norden von Sigmaringen. Zwischen dem Nägelesfelsen und dem Härtenstein verläuft der Premiumweg durch das Tal der Lauchert, das hier straßenfrei ist.

Steckbrief
Name: Witbergrunde
Wegegruppe: DonauFelsenLäufe
Label: Premiumweg
Erste Zertifizierung 2014 mit 53 Erlebnispunkten
Aktuelle Zertifizierung gültig bis Juni 2017
Wegekategorie: Rundweg
Weglänge: 6,4 Kilometer
Höhenunterschied: ca. 230 Höhenmeter im An- und Abstieg
Landkreis: Sigmaringen
Stadt/Gemeinde: Sigmaringen
Großlandschaft: Schwäbische Alb
Naturraum: Mittlere Flächenalb       

Start- und Zielpunkt
Der Start- und Zielpunkt des Premiumwegs Witbergrunde ist am Parkplatz "Sieben Kirschbäume" nördlich von Sigmaringen am Rand des Stadtwalds rund um den Witberg.

Beschilderung
Am Start- und Zielpunkt des Wegs befindet sich eine Übersichtstafel. Sie zeigt eine Kartendarstellung des Wegs, ein Höhenprofil und Angaben zu den Wegweisern. 

An wichtigen Punkten im Wegverlauf finden sich freistehende Wegweiser, die an Aluminiumpfosten befestigt sind. Die Farbe der Wegweiser ist grün, entsprechend den Vorgaben der Wanderwegekonzeption Schwäbische Alb, die grüne Wegweiser für die örtlichen Rundwanderwege vorsieht. 

Die Wegweiser zeigen in der Pfeilspitze das Wegzeichen. Im Zielfeld sind zwei bis drei Ziele mit dem Namen, der Entfernung und touristischen Piktogrammen aufgeführt. Im Schilderrücken sind der Wegname, das Symbol für Rundwanderweg, die Weglänge, das Logo der DonauFelsenLäufe und der Schriftzug DonauFelsenLäufe angegeben.

Im Wegverlauf zwischen den Wegweiserstandorten sind zahlreiche Schilder mit dem Wegnamen, dem Logo der DonauFelsenLäufe und dem Schriftzug DonauFelsenLäufe vorhanden.

Möblierung*
Der Premiumweg Witbergrunde weist die folgende Möblierung auf:

Sitzbank beim Parkplatz Sieben Kirschbäume
Sitzbank südöstlich des Witbergs
Sitzbank und Waldliege südlich des Witbergs
Waldschaukel und Vesperinsel zwischen Witberghütte und Ruine Hertenstein
Waldliege nördlich unter der Ruine Hertenstein

* Berücksichtigt ist nur diejenige Möblierung, die im Rahmen der Einrichtung des Premiumwegs Witbergrunde geschaffen worden ist.  

Wegweiserstandorte
Bei einer Begehung des Wegs im Uhrzeigersinn kommt man an den folgenden Wegweiserstandorten vorbei:
Parkplatz Sieben Kirschbäume, 679 m, südöstlich Witberg, 683 m, südlich Witberg, 665 m Weisses Kreuz, 662 m, Witberghütte, 655 m, Abzweig Altes Schloss, 640 m, Unter dem Alten Schloss, 610 m, Am Hertenstein, 608 m, Lauchertsteg, 605 m, Laucherttal, 615 m, Laucherttal Urtlesee, 613 m, Nägelesfelsen, 671 m, Parkplatz Sieben Kirschbäume, 679 m.

Höhepunkte
Weißes Kreuz, Aussicht ins Laucherttal, Burgruine Hertenstein (Altes Schloss) mit Aussichtspunkt, autofreier Abschnitt des Laucherttals, Aussichtspunkt Nägelesfelsen

Gehrichtung
Der Rundweg ist in beiden Richtungen beschildert. Auf der Übersichtstafel am Startpunkt wird eine Hauptlaufrichtung genannt. Die Hauptlaufrichtung ist jedoch weder aus der Kartendarstellung des Wegs noch aus der Profildarstellung ersichtlich. Die in diesem Blog gewählte Gehrichtung ist im Uhrzeigersinn.

Wegbeschaffenheit
Der Premiumweg Witbergrunde verläuft zum größeren Teil auf Forstwegen. Zu einem kleinen Teil verläuft der Weg über Pfade, die bei Nässe rutschig und matschig sein können.  Leider wird der Wald rund um den Witberg intensiv forstwirtschaftlich genutzt. Dadurch kann es teilweise auch zu Verschmutzungen von Wegen und zeitweisen Sperrungungen von Wegen kommen.


Wie kommt man hin?
Der Wanderparkplatz Sieben Kirschbäume befindet sich nördlich des Sigmaringer Krankenhauses am Waldrand. Kommt man z.B. von Albstadt über die B 463, fährt man bei der Kreuzung mit der B 32 (Kreisverkehrsanlage beim Nollhof) geradeaus weiter Richtung Krankenhaus. Noch vor der Kreisverkehrsanlage beim Krankenhaus biegt man nach links auf einen asphaltierten Feldweg ab, der hinauf und in Richtung Norden zum Waldrand und Wanderparkplatz führt. Man kann den Wanderparkplatz auch zu Fuß von Sigmaringen aus erreichen, indem man der Beschilderung des Donau-Zollernalb-Wegs folgt.

Im folgenden Post in diesem Blog wandern wir dann im Verlauf des Premiumwegs Witbergrunde.

Hier gibt es eine Übersicht über die Premiumwege der Schwäbischen Alb. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen Premiumwegen befassen, verlinkt.

Hier gibt es eine Übersicht über die DonauFelsenLäufe bei Sigmaringen. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen Premiumwegen der DonauFelsenLäufe befassen, verlinkt.
Der Planausschnitt zeigt den Verlauf des Premiumwegs Witbergrunde bei Sigmaringen. Der autofreie Teil des Laucherttals ist rechts oben im Bild.
Beim Startpunkt des Premiumwegs Witbergrunde befindet sich eine Übersichtstafel zum Weg.
Im Verlauf des Premiumwegs Witbergrunde sind zwischen den Wegweiserstandorten in kurzen Abständen Schilder vorhanden, die den Wegnamen, das Logo der DonauFelsenLäufe und den Schriftzug DonauFelsenLäufe zeigen.
An wichtigen Wegpunkten im Verlauf des Premiumwegs Witbergrunde finden sich grüne Wegweiser mit der Angabe der nächsten Ziele mit den Entfernungen und zum Teil mit touristischen Piktogrammen, des Symbols für Rundwanderweg, der Weglänge und des Logos der DonauFelsenLäufe.
An den Wegweiserpfosten im Verlauf des Premiumwegs Witbergrunde sind Standortplaketten angebracht, die den Namen, die Höhe und die Koordinaten des Standorts sowie die Standortgemeinde anzeigen. An Stelle der Standortgemeinde ist teilweise auch das Logo des Naturparks Oberes Donautal und der Schriftzug Naturpark Oberes Donautal vorhanden.
Möblierung des Premiumwegs Witbergrunde: Sitzbank und Waldliege
Möblierung des Premiumwegs Witbergrunde:Vesperinsel
Möblierung des Premiumwegs Witbergrunde: Waldschaukel
    

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen