Sonntag, 25. September 2016

Premiumweg Hossinger Hochalb bei Meßstetten, Teil 1

Der Premiumweg Hossinger Hochalb bei Meßstetten gehört zur Premiumweggruppe der HochAlbPfade.

Premiumwege sind Wanderwege, die vom Deutschen Wanderinstitut e.V. nach einem umfangreichen Kriterienkatalog zertifiziert worden sind. Diese Wege garantieren höchsten Wandergenuss.

Der Premiumweg Hossinger Hochalb wurde im Jahr 2014 zum ersten Mal zertifiziert und erhielt 62 Erlebnispunkte. Die aktuelle Zertifizierung ist bis September 2017 gültig. 

Man darf den Premiumweg Hossinger Hochalb nicht mit dem älteren und möglicherweise bekannteren Premiumweg Hossinger Leiter verwechseln. Der Premiumweg Hossinger Leiter gehört zur Premiumweggruppe der Traufgänge und wurde von der Stadt Albstadt eingerichtet. Der Premiumweg Hossinger Hochalb der benachbarten Stadt Meßstetten verläuft allerdings gar nicht so weit weg vom Premiumweg Hossinger Leiter. Beide Wege haben sogar einen gemeinsamen Streckenabschnitt. Die Hossinger Leiter kann man mit einem Abstecher von ca. 100 Meter auch dann besichtigen, wenn man im Verlauf des Premiumwegs Hossinger Hochalb unterwegs ist.

Der Weg ist 13,9 Kilometer lang und beschreibt einen Rundkurs über die Albhochfläche nördlich und westlich von Meßstetten-Hossingen. Die Wegstrecke ist relativ komplex mit vielen Richtungsänderungen. Es gibt auch einen Verbindungsweg, mit dem man die Runde abkürzen kann und z.B. nur eine Hälfte des Wegs begehen kann.

Im Wegverlauf finden sich mehrere Aussichtsfelsen, eine Keltenschanze, Weide- und Magerwiesenlandschaften, eine restaurierte Burgstelle und herrliche Wälder. Der Wegverlauf wurde mit neuen Sitzbänken und teilweise Vesperinseln und Ruheliegen ausgestattet.


Wie kommt man hin?
Nahe der Ortsmitte von Meßstetten-Hossingen auf der Albhochfläche der Zollernalb führt der Laufener Weg in Richtung Norden und aus der Ortschaft heraus. Bei der Abzweigung des Laufener Wegs findet sich eine Beschilderung zum Wanderparkplatz Heimberg. Nach einer Fahrt von ca. 1,2 Kilometern auf dem asphaltierten Laufener Weg erreicht man den Wanderparkplatz Heimberg. Auf einer Karte beim Wanderparkplatz kann man sich den Wegverlauf des Premiumwegs Hossinger Hochalb einschließlich der Abkürzung genau ansehen. Empfohlen wird eine Begehung des Wegs entgegen dem Uhrzeigersinn.

Im folgenden Post in diesem Blog starten wir dann mit der Wanderung im Verlauf des Premiumwegs Hossinger Hochalb.

Hier gibt es eine Übersicht über die Premiumwege der Schwäbischen Alb. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen Premiumwegen befassen, verlinkt.

Hier gibt es eine Übersicht über die HochAlbPfade bei Meßstetten. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen HochAlbPfaden befassen, verlinkt.

Dies ist das Wegzeichen des Premiumwegs Hossinger Hochalb.
An den Wanderwegverzweigungsstellen und an anderen wichtigen Punkten finden sich im Wegverlauf des Premiumwegs Hossinger Hochalb diese Wegweiser. Die Farbe grün ist im Rahmen der neuen Wanderwegekonzeption Schwäbische Alb für die örtlichen Rundwanderwege vorgesehen. Im Schilderrücken der Wegweiser sind das Wegzeichen, der Wegname, das Symbol für Rundwanderweg und die Weglänge vorhanden. Im Zielfeld der Wegweiser sind die drei nächsten Ziele mit den Entfernungen und zum Teil mit touristischen Piktogrammen aufgedruckt. In der Pfeilspitze schließlich ist das Wegzeichen abgebildet, dem bis zum nächsten Wegweiserstandort zu folgen ist.
Bei den Wegweiserstandorten befindet sich unten am Mast das Standortfeld. Es beinhaltet den Namen und die Höhe des Standorts, das Logo der Stadt Meßstetten, das Logo des Zollernalb-Tourismus und die UTM-Daten.
Der Hauptstartpunkt des Premiumwegs Hossinger Hochalb befindet sich bei dem idyllisch gelegenen Wanderparkplatz Heimberg nördlich von Meßstetten-Hossingen auf der Albhochfläche.
Im Verlauf der Abschnitte durch Wiesen ist das Täfelchen mit dem Wegzeichen des Premiumwegs Hossinger Hochalb an Holzmasten befestigt.
Beim Startpunkt Wanderparkplatz Heimberg findet sich eine Infotafel. Auf einer genauen Karte wird der Wegverlauf des Premiumwegs Hossinger Hochalb gezeigt. Darüber hinaus gibt es weitere Wanderinformationen.
Neue Sitzbank im Verlauf des Premiumwegs Hossinger Hochalb
Vesperinsel und Ruheliege im Verlauf des Premiumwegs Hossinger Hochalb
Ist eine der neuen Erholungseinrichtungen im Verlauf des Premiumwegs Hossinger Hochalb bereits durch andere Wanderer besetzt, kommt man bestimmt bald zu einer weiteren derartigen Stelle.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen