Donnerstag, 17. Februar 2011

Bahnhof Waldhausen der Lokalbahn Amstetten-Gerstetten


Der Bahnhof Waldhausen im Verlauf der Lokalbahn Amstetten-Gerstetten ist der einzige der sechs Bahnhöfe dieser Bahn, der sich im Landkreis Göppingen befindet.


Seit dem 1. März 1996 findet im Verlauf der Lokalbahn Amstetten-Gerstetten kein regulärer Personenverkehr mehr statt. Seit einigen Jahren ist jedoch in den Sommermonaten ein touristischer Verkehr eingerichtet. Betreiber ist der Verein UEF Lokalbahn Amstetten - Gerstetten e.V. Im Jahr 2011 wird der Verkehr an den Sonn- und Feiertagen vom 1. Mai bis zum 16. Oktober aufgenommen. Im Einsatz werden sein ein Museumstriebwagen und eine Dampflok.

Die Lokalbahn Amstetten-Gerstetten ist heute eine der herausragendsten Museumsbahnen in Baden-Württemberg. Dazu trägt nicht zuletzt das große Freizeitangebot im Verlauf der Strecke bei. An jedem Bahnhof gibt es Pläne zu den Wanderwegen. Museen, Aussichtstürme und Lehrpfade vollenden das Angebot für die Besucher.


Auf der dem Bahnhofsgebäude gegenüberliegenden (West)Seite des Gleises befinden sich öffentliche Parkplätze. Mit dem Auto erreicht man Waldhausen zum Beispiel von Geislingen her über die L 1221 bis Eybach und dann bei der Kreisverkehrsanlage rechts abbiegend auf die L 1164. Sie führt mit Kehren hinauf auf die Albhochfläche und nach Waldhausen.

Auf der Informationstafel beim Bahnhof Waldhausen wird eine 13 Kilometer lange Wanderung ab / bis Bahnhof durch die romantischen Täler des Felsentals, des Roggentals und des Magertäles beschrieben. 

Hier gibt es eine Übersicht über die Eisenbahnstrecken der Schwäbischen Alb. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit der Eisenbahn auf der Schwäbischen Alb befassen, verlinkt.         

Das Bahnhofsgebäude von Waldhausen ist gerade mal so groß wie eine Gartenhütte.
Wiesenbahnsteig beim Bahnhof Waldhausen  
Nördlich des Bahnsteigs befindet sich die Ausweichstrecke des Bahnhofs Waldhausen.
Unmittelbar südlich des Bahnhofs Waldhausen quert die L 1164 Eybach-Gerstetten das Bahngleis.
Der Bahnhof Waldhausen befindet sich unmittelbar an der Europäischen Wasserscheide Rhein-Donau.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.