Dienstag, 8. November 2016

Das Echaztal mit Schloss Lichtenstein - eine der Top-Regionen der Schwäbischen Alb

Das Echaztal im Landkreis Reutlingen südlich der Großstadt Reutlingen an der Nordseite, der sogenannten Traufseite der Schwäbischen Alb gelegen, gehört zu den Top-Regionen dieses Mittelgebirges. Das Echaztal bietet alles, was die Schwäbische Alb bekannt und liebenswert macht.

Im heutigen Post in diesem Blog soll das Echaztal kurz vorgestellt werden. Alle Artikel in diesem Blog, die sich mit dem Echaztal befassen, werden vom heutigen Post aus verlinkt. Der heutige Post wird auch von der rechten Spalte des Blogs unter der Überschrift "Top-Regionen" direkt verlinkt.

Der Albtrauf ist beidseits des Echaztals besonders vielfältig. Das liegt nicht nur an den zahlreichen Seitentälchen, sondern auch am zweistufigen Aufbau des Albtraufs in diesem Bereich mit der Zwischenverebnungsfläche des Weißjura Beta und der Hochfläche des Weißjura Delta. 

Das Echaztal ist wegen der Nähe zu den Städten Reutlingen/Tübingen sowie zur Region Stuttgart relativ stark besucht. Das jäh über dem Abgrund im hinteren Echaztal thronende Schloss Lichtenstein ist die Hauptattraktion des Gebiets. Eine Besonderheit des Echaztals sind die Höhenstraßen, die beidseits des Tals mit zahlreichen Zwischenstationen auf die Hochfläche hinaufführen. Zum Echaztal gehören auch zahlreiche Aussichtspunkte, Felsen, Burgruinen, ein Aussichtsturm sowie Kernzonen des Biosphärengebiets Schwäbische Alb.


Aussichtspunkte
Aussicht vom Mädlesfels im Post vom 06.12.2009 
Aussicht vom Urselberg bei Pfullingen im Post vom 06.04.2011 
Aussicht von Schloss Lichtenstein auf das Echaztal im Post vom 17.06.2011 
Aussicht vom Gießstein bei Lichtenstein-Unterhausen im Post vom 04.10.2011 
Aussicht vom Locherstein bei Lichtenstein-Honau im Post vom 28.03.2013 
Aussicht vom Eckfelsen bei Lichtenstein-Unterhausen im Post vom 15.04.2013 
Die Wanne - eine Hochfläche oberhalb von Pfullingen im Post vom 04.11.2013 
Blick vom Mädlesfels bei Eningen auf das Nebelmeer im Post vom 23.01.2014 
Aussicht vom Burgstein und vom Rötelstein bei Lichtenstein-Holzelfingen im Post vom 05.12.2014 

Aussichtstürme
Schönbergturm bei Pfullingen im Post vom 27.12.2012

Biosphärengebiet Schwäbische Alb
Kernzone Drackenberg im Biosphärengebiet Schwäbische Alb im Post vom 13.09.2010 
Kernzone Kugelberg-Imenberg im Biosphärengebiet Schwäbische Alb im Post vom 18.12.2013 
Von der Eninger Weide zur Kernzone Drackenberg im Biosphärengebiet Schwäbische Alb im Post vom 02.09.2015

Eisenbahn
Entlang der ehemaligen Zahnradbahn Honau-Lichtenstein im hintersten Echaztal im Post vom 15.05.2010

Felsen
Wackerstein bei Pfullingen im Post vom 19.12.2012

Höhlen
Höhle Goldloch bei Lichtenstein im Post vom 28.07.2011 
Olgahöhle in Lichtenstein-Honau im Post vom 16.08.2013

Naturdenkmale
Naturdenkmal Sättele bei Lichtenstein-Unterhausen im Post vom 22.10.2014

Naturschutzgebiete
Naturschutzgebiet Hochwiesen-Pfullinger Berg bei Pfullingen im Post vom 04.08.2010 
Naturschutzgebiet Ursualhochberg bei Pfullingen im Post vom 02.05.2011 
Hochebene "Won" bei Lichtenstein-Unterhausen im Post vom 21.11.2013 
Naturschutzgebiet Wonhalde bei Lichtenstein-Unterhausen im Post vom 10.12.2013

Quellen
Echazquelle bei Lichtenstein-Honau im Post vom 06.11.2009

Schlösser/Burgen
Burgruine Alter Lichtenstein im Post vom 07.12.2011 
Burgruine Obergreifenstein bei Lichtenstein-Holzelfingen im Post vom 09.04.2013 
Burgstelle Stahleck bei Lichtenstein-Holzelfingen im Post vom 15.10.2014 
Vom Rastplatz Kalkofen zum Schloss Lichtenstein im Post vom 25.05.2015 
Burg Hohenzollern und Schloss Lichtenstein gehören zu den TOP 100 Sehenswürdigkeiten Deutschlands im Post vom 12.09.2015

Wasserfälle
Wasserfall "Dragonersprung" in Pfullingen im Post vom 19.02.2010  

Weitwanderwege
Der Burgenweg des Schwäbischen Albvereins von Reutlingen nach Zwiefalten im Post vom 11.12.2015
Von diesem Post sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen Etappen des Burgenwegs befassen, verlinkt.  

Der Albsteig (Schwäbische Alb-Nordrand-Weg) vor umfassender Modernisierung im Post vom 08.02.2016
Von diesem Post sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen Etappen des Albsteigs befassen, verlinkt.

Blick vom Locherstein, dem höchsten Punkt der Traifelberg-Felsgalerie, über das hinterste Echaztal mit Lichtenstein-Honau hinweg auf Schloss Lichtenstein (links im Bild)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen